DAF

DAF="Deutsch-Amerikanische Freundschaft". Dresden Bunker 20.3.2010. Ein der alternativen Kultbands der 80er und 90er Jahre. Leider aber auch der schlechteste Live-Akt den ich seit der Mitte der 90er Jahre gesehen habe. Auf die Sekunden 40 Minuten, 12 Songs, nur ein wirklicher Hit, keine Zugabe und Abgang ohne Kommentar. Support von "No More", ebenfalls eKult. Gute Show, gute Wahl der Stücke. Kurz: Der Akt des Abends. Mir völlig unbekannt "Goja Moon Rockah".

DAF