Unterirdisch  Eberstadter Tropfsteinhöhle  [11]

Eberstadter Tropfsteinhöhle

Die Eberstadter Tropfsteinhöhlen gehören in zu den schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands. Leider ist eine Besichtung heute nur im Marathontempo, einer 45 minütigen Führung, möglich. Bei einer Höhle von diesen Ausmaßen somit viel zu kurz. Trotz der ständigen Überwachung der Besucher sind viele Sinterfahnen und Stalagtiten abgebrochen und beschädigt. Die Höhle mit ihren Stellenweise riesigen Innenräumen ist sehr gut ausgebaut, man muss sich also nicht mehr die Schuhe schmutzig machen. Durch den Ausbau ist aber leider auch ein gutes Stück Atmosphäre verloren gegangen. Die Höhle kann unproblematisch von alten Menschen und Behinderten besucht werden. Zu finden ist die Höhle in der Nähe von Eberstadt, an der Straße zwischen Eberstadt und Seckach. Anfragen können an das Kiosk an der Eberstadter Tropfsteinhöhle ( Tel: +49-6292-578, Fax: +49-6292-578) gestellt werden. Parkplätze gibt es genug, in dem Baggersee des Steinbruchs kann gegrillt werden.